Donnerstag, 2. August 2012

Neue Essence-Nagellacke

Guten Morgen meine Lieben,


im folgenden Post möchte ich euch schon mal einige der neuen Essence-Lacke vorstellen. Erhält lich sind sie für 1,55€/8ml.
7 Stück werden wir uns genauer ansehen.


Angefangen mit der 104 - sweet as candy. Es handelt sich um ein blasses Rose, das stark an French Nails erinnert. Beim Auftrag von 1 Schicht ist der Nagellack noch stark streifig und durchsichtig. Nach 2 Schichten ist er bereits tragbar, aber auch sehr blass. Je nach Geschmack kann man ihn also mit 2 Schichten (blass tragen) oder mit 3 Schichten (etwas stärker sichtbar) tragen.




zum vergrößern, auf das Bild klicken


Weiter gehts mit der Nummer 107 - naughty and pink!. Hierbei handelt es sich um ein kräftiges Pink. Mit einer Schicht war die Farbe bereits sehr deckend, jedoch noch streifig, dies lässt sich mit einer 2ten Schicht super korrigieren. 2 Schichten sind bei diesem Lack auch ausreichend. 




Als drittes habe ich mir den Lack 109 - off to miami gekauft. Es ist mein absoluter Liebling in der Vorschau gewesen. Leider gab es ihn bei meinem ersten Streifzügen durch die neuen Essence Lacke noch nicht in meinem Dm. Aber jetzt endlich besitze ich ihn und kann ihn euch auch zeigen UND empfehlen. Es handelt sich um ein schönes dunkles Peach, das meiner Meinung nach schon fast ein wenig ins Neonorange geht. Das Ergebnis nach einer Schicht würde ich als gut bezeichnen, die Farbe deckt bis auf ein paar kleine Unregelmäßigkeiten gut ab. Das Nagelweiß ist noch leicht sichtbar, verschwindet aber nach dem Auftragen der zweiten Schicht. 



Der Nagellack 110 - modern romance hat es auch zu mir nach Hause geschafft. Es ist ein helles peach mit leichtem Orangen Unterton. Leider hat mich die Deckkraft dieses Nagellacks überhaupt nicht überzeugt. Nach einer Schicht ist fast nichts zu sehen, nach 2 Schichten ist er noch immer streifig und deckt nicht. Nach 3 Schichten war ich mit dem Auftrag dann endlich recht zufrieden.



Nagellack Nummer fünf ist die 111 - english rose. Hierbei handelt es sich um ein rosé-farbenen Ton, der manchmal etwas bräunlich, etwas rosa aussieht. Schon nach einer Schicht deckt english rose gut. Sicherheitshalber kann eine 2. Schicht nicht schaden, um alle Unregelmäßigkeiten abzudecken.



Als vorletztes durfte 122 - chic reloaded zu mir nach Hause. Hierbei handelt es sich um einen metallischen Ton, den Ersten in meiner Sammlung. Er schimmert in vielen Farben ( rosa, grün, grau, blau). Mit einer aufgetragen Schicht sieht der Auftrag sehr streifig und unsauber aus. Mit 2 Schichten deckt er langsam, jedoch nicht frei von Unreinheiten und so würde ich 3 Schichten empfehlen. 



Last but not least: 140 - go bold, ein goldfarbener Lack. Ich würde ihn eher als Top-coat benutzen und weniger als, als Nagellack an sich, da die Deckkraft nicht sehr stark ist. Der Auftrag fällt leicht und es kommt zu keinem streifigen Ergebnis, der Nagel ist aber auch noch bei 2 Schichten gut zu erkennen.



Habt ihr euch schon einen der neuen Lacke geholt 
oder habt ihr es vor?




Eure Nele

Kommentare:

  1. Ich hab bisher nur einen von den neuen Nagellacken und ich finde ihn super. Der neue Pinsel ist echt gut und er trocknet echt super schnell :)

    Schau doch mal bei mir vorbei :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist uns auch aufgefallen und wir sind wirklich zu frieden mit der Umstellung. Welcher Nagellack hat es denn zu dir geschafft?

      Löschen
  2. Antworten
    1. Danke (: Genau für solche Kommentare gebe ich mir die Mühe gern.

      Löschen